Beste Matratze kaufen – Ratgeber 2017

Welche Matratzen passen wirklich? Matratzen im Test.

Wer gut schlafen will braucht eine gute Matratze mit den richtigen Eigenschaften, das ist nun einmal Fakt. Schlafkomfort wird nur dann gewährleistet, wenn die Matratze die Körperkonturen perfekt unterstützt und Stör-Barrieren während des Ruhens vermieden werden. Dazu gehört die Atmungsfähigkeit der Matratzen, die orthopädische und ergonomische Wirkung. Je besser die Matratze analysiert wird, desto exakter trifft sie die eigenen Schlafbedürfnisse. Als Laie ist man durch die Maße an Angebote leicht überfordert  und unübersichtlich. Als Orientierung wären ein guter Matratzen Test 2017 von großem Vorteil. Die meisten Käufer halten sich dabei an Testergebnissen von Stiftung Warentest, Ökotest und Co. Die Testmagazine und Institute erleichtern die Kaufentscheidung, da sie das viel Modell schon auf Schadstoffe und Dauerbelastbarkeit geprüft haben.

Wieso die Testergebnisse so wichtig sind

Testergebnisse von der Stiftung Warentest führen die Kunden in die Materie und beleuchten die Produkte mit kritischen Augen. Das Institut arbeitet unabhängig und bezieht sich nur auf die Materialien und Eigenschaften der Matratzen. Die Schlafunterlagen werden durch einen Dauertest auf Belastbarkeit geprüft und dementsprechend auch bewertet. Die Testverfahren können von Institut zu Institut unterschiedlich ausfallen, jedoch wird die Haupteigenschaft der Matratzen geprüft. Verbraucher können sich diese Daten näher anschauen und anhand der Testberichte selbst entscheiden, welche der Testsieger Matratzen für sie geeignet sind.

Die Matratzen-Arten werden in verschiedene Klassen eingeteilt bevor sie geprüft werden. Die Klassen sind Kaltschaum-Matratzen, Latex-Matratzen, Federkern-Matratzen und Boxspringbetten. In jeder Rubrik werden unterschiedliche Testverfahren durchgeführt. Anschließend bestimmt die Stiftung Warentest anhand der Testnoten den Testsieger unter den Matratzen. Diese Modelle werden nicht selten zu beliebten Matratzen und sind recht schnell aufgrund der hohen Nachfrage aus dem Handel. Darum sind die ersten Plätze beim Stiftung Warentest von Herstellern sehr begehrt. Eine Top Platzierung bedeutet auch viele Verkäufe und mehr Umsatz. Der Testsieger 2016 ist die Bodyguard Matratze gewesen. Das Modell war nicht nur Top in den Eigenschaften und Dauertest, selbst der Preis war für Verbraucher absolut lobenswert und unschlagbar. Die Bodyguard Matratze ist eine Kaltschaummatratze mit perfekten Eigenschaften und präziser Anpassung. Dabei wurden auch Matratzen von Warenhäuser wie Aldi, Lidl etc. mit einbezogen.

Matratzen Vergleich

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der sucht sich einige gute Matratzen heraus und vergleicht sie hinterher miteinander. Auf diesem Weg finden sie eine richtige Matratze, welche wirklich passt. Kaufen sie nicht zu schnell ein. Lesen sie die Testberichte, suchen sie die Testsieger und vergleichen sie alle miteinander. Damit sparen sie sicherlich eine Menge an Geld, da eine perfekte Matratze nicht teuer sein muss. Achten sie auf:

  • Material
  • Härtegrad
  • Allergiker geeignet
  • Pflegeleichtigkeit